Erle[bar]camp der #agileGroupies

04.05.2018
Manfred Meyer

Wie können wir Agilität spüren und erleben? Unter dieser Fragestellung trafen sich am 24.04.2018 ca. 100 Kollegen und Gäste der Otto Group zum 7. Barcamp der Agilegroupies im Forum. Eine Panel-Diskussion zu Beginn der Veranstaltung – besetzt aus Experten von OTTO sowie von About You und Kühne Nagel – gab spannende Einblicke in die Arbeit und das Selbstverständnis eines Agile Coaches. Vor allem wurde dabei die Erkenntnis geschärft, dass auf dem  Weg der agilen Transformation weniger „methodische Funktionsmeister", sondern vielmehr „Mutmacher", „Übersetzer" und „Reisebegleiter" eine spürbare Wirksamkeit fördern. Denn Agilität auf Bestellung für eine komplette Organisation … das gibt es nicht. Sich permanent mit der Veränderung zu beschäftigen, die unangenehmen Themen angehen und während des (agilen) Marathons auch die einzelnen bereits erreichten Kilometer genießen und nicht nur das Passieren der Ziellinie! – das macht eine erfolgreiche Transformation aus.

0Noch keine Feedbacks

Dein Feedback
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
8300 - 5

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen